Voicehub SSML Editor

Voicehub SSML Editor

Voicehub bietet mit dem eigenen SSML-Editor ein Werkzeug, welches bei der Erstellung von Sprachinhalten hilft.
Es bietet mehrere Funktionen, mit denen visuell ansprechende SSML erstellt werden können. Es besteht sogar die Möglichkeit das grade Geschriebene mittels Audiowiedergabe hören zu können. Keine SSML-Tags im Code, einfach die Rede bearbeiten und den endgültigen Code exportieren.

Der SSML-Editor bietet mehrere Werkzeuge, Sprache zu ändern und anzupassen:


SSML Type: break
Example: <break time=“1s“/>
Das Unterbrechungswerkzeug ermöglicht es, eine Pause zwischen Sätzen oder Wörtern einzufügen.


SSML Type: emphasis
Example: <emphasis level=“strong“>Voicehub<emphasis>
Emphasis steuert, mit wieviel Gewicht Wörter oder Sätze ausgesprochen werden sollen.


SSML Type: prosody
Example: <prosody speed=“fast“ volume=“loud“ pitch=“high“>Have fun!<prosody>
Lautstärke, Geschwindigkeit und Tonhöhe der Inhalte werden mit dem Prosody-Tool geändert.


SSML Type: say-as
Example: <say-as interpret-as=“spell-out“>SSML<say-as>
Mit dem say-as-Tool kann Sprache anders interpretiert werden, wie z.B. buchstabierte Zeichen und Zahlen. Auch Brüche, Telefonnummern oder Adressen werden vorgelesen wie es ein Mensch tun würde.


Das Formelwerkzeug hilft dabei, jeden arithmetischen Ausdruck mit einem, im Beitrag als Variable verwendeten Parameter, zu schreiben. Zum Beispiel wird portions * 2, berechnet und in Sprache umgewandelt, wenn der Beitrag mit einem Wert für den verwendeten Parameter angelegt wird.


Mit dem Parameter-Injektionswerkzeug Parameter in die Inhalte einfügt werden, wenn diese als eigenständige Einheit verwendet werden sollen. Parameter können auch vor Ort angelegt werden. Wenn der Beitrag angefordert wird und ein Wert für den verwendeten Parameter angegeben wird, wird er durch diesen Wert ersetzt.


Mit dem Play-Button wird der Inhalt des Editors von der gleichen Engine vorgelesen, die die ausgewählte Sprachapplikation verwendet.

 

Schreibe einen Kommentar